Scope Alternative Investment Awards 2020 - 28. November 2019

Nominierungsbedingungen

Scope Alternative Investment Awards 2020

Teilnahmekriterien und Auswahlprozess

Nominiert und ausgezeichnet werden die besten Asset Manager von Publikumsfonds und institutionellen Fondsprodukten im Bereich Alternative Investments.

Eine Teilnahme am Award erfolgt unentgeltlich für das Universum der AIF-Anbieter mit europäischer Zulassung auf Ansprache durch die Scope Analysis GmbH oder aufgrund eigener Bewerbung. 

Asset Manager, die sich auf Eigeninitiative bewerben möchten, füllen einen Fragebogen aus, welcher ab Anfang August hier zur Verfügung stehen wird. Eine Beantwortung des Fragebogens ist bis zum 06.09.2019 möglich.

Der Award Fragebogen steht ab 8. August 2019 zum Download zur Verfügung.

Bewertungskriterien sind unter anderem:

  • Innovationskraft
  • Investment Management
  • Operatives Asset Management
  • Track Record
  • Transparenz
  • Nachhaltigkeit

Die vorgenannten Bewertungskriterien unterteilen sich in zahlreiche Unterkriterien, deren Einordnung in einer Scorecard durch die Analysten der Scope Analysis vorgenommen wird.

Die Bewertung basiert dabei auf der Beantwortung der Fragebögen und weiteren vom Asset Manager zur Verfügung gestellten sowie öffentlich zugänglichen Informationen.

Für Anfragen diesbezüglich wenden Sie sich bitte an: alternative-investment-awards@scopeanalysis.com

Methodik

Am 8. August 2019 werden in einem Analyst Conference Call (ACC) die Kategorien, Methodik und Nominierungsbedingungen für die Scope Alternative Investment Awards vorgestellt.

Zur Anmeldung

Jetzt online anmelden
Anfragen können gerne an alternative-investment-awards@scopeanalysis.com gerichtet werden.